Newsletter

Sie interessieren sich mehr für Reconnection und möchten gerne meinen Newsletter beziehen?




Mai 2022

Hallo Ihr Lieben,

Nun wohne ich genau 1 Woche in Unterriexingen. Überall stehen noch Kisten herum, die eingeräumt, ent-sorgt oder nochmal aussortiert werden müssen.
Beim Ausräumen der Stuttgarter Wohnung war ich selber überwältigt und überrascht, wie viel an Dingen ich da in den lezten 13 Jahren habe anhäufen lassen…




Gestern bekam ich eine hilfreiche Botschaft, die ich mit Euch teilen will:
Ist es nicht schön, dass Du jetzt die Möglichkeit hast, genau herauszufinden, welche Dinge Dich jetzt begleiten wollen, Dir Energie und Freude schenken – und welche nicht?
…..
Deswegen schätze den Prozess, den Du gerade durchmachst. Er ist wichtig und hilfreich.
Denn hinter jedem Ding  ist ein geistiges Wesen verborgen, hinter jedem Ding.
Und da gilt es, herauszukitzeln, in Verbindung mit MIR, was Dir gut tut – was nicht.

So genieße Deinen Ablösungsprozess der Dinge, die Du nicht mehr brauchst, die Dich hinunterziehen und lade MICH mit ein. Das kann auch Freude und Klarheit bereiten!“

Wo ist in den letzten Tagen/ Wochen die Freude geblieben?
Warum hat mich der Ausräumprozess so ermüdet, war zäh und mühsam?
Wieso war ich da nicht schon so empfangsbereit, diese hilfreiche Information zu empfangen und anzuwenden?
Weshalb habe ich mir nicht die gewisse Zeit geschenkt, ganz in die Stille und die VERBINDUNG zur URQUELLE und dem zugänglichen CHRISTUS zu gehen, der mich in allen Belangen des Lebens berät und unterstützt, wenn ich mich IHM zuwende?




Diese Biene wendet sich ganz instinktiv dahin, wo sie Nektar nuckeln kann.

Und wir Menschen?
An was nuckeln wir?
Ist es wahrer, lebensspendender, inspirierender Nektar – oder nur eine Täuschung?

An was nuckelst Du?
Offensichtlich nuckelte ich in den letzten Tagen an herunterziehenden, überforderten, gestressten “ Blüten „. Es ging sogar soweit, dass ich trotz Plattheit in der Nacht nicht richtig schlafen konnte.

Ist das Bewusstsein, der HEILIGE GEIST beeinträchtigt, gedämpft, vereinnahmt in irgendwelche Energie raubenden Glaubenssätze oder Programmen – entziehe ich mir selber die so lebensnotwendige Energie, Freude und Kreativität. Ich bin gefangen in meinem Hamsterrad oder rutsche tief in eine De-Pression.

Wie komme ich da raus aus diesem Gefängnis, das mir nicht mal bewusst ist?
Halte inne.
Schenke Dir Zeit und Raum und wende Dich ganz der QUELLE zu.
Ohne diese innige Verbindung zur LEBENSQUELLE würden wir sofort tot umfallen.

Lasse uns alle jetzt im Wonnemonat Mai an den echten, nährenden Blüten nuckeln, die uns beschenken mit LEBEN, LIEBE, WAHRHEIT und FREUDE!





Hier nochmals meine neue Adresse:

Brigitte Würtele
Enge Gasse 19/1
71706 Markgröningen/ Unterriexingen

Telefon: 07147 / 20 59 998.
(Handy:  0176 / 54 706236)

Problemloses Parken und von Asperg ( S-Bahn ) aus fährt regelmäßig ein Bus.


Montagabend

Morgen, Montagabend, den 02.Mai um 22 Uhr verbinden sich viele Reconnective Healing Praktizierende, Klienten und Freunde mit der URQUELLE ALLEN SEINS.
Geht für 10 Minuten oder so lange, wie Ihr wollt, in diesen Raum der STILLE, LIEBE, WAHRHEIT, KRAFT, FREUDE und des FRIEDENS.

( Wem 22 Uhr zu spät ist, kann es auch schon früher starten oder damit einschlafen..)

——————

In Liebe und Freude



Brigitte